Blog
Schreibe einen Kommentar

Samstags morgens in Düsseldorf

Rheinpark um halb 8

Rheinpark um halb 8

Was macht man in Düsseldorf, wenn man um 5:40 Uhr wach wird? Ich stehe auf, mache mir einen Kaffee und gehe anschließend laufen. Es war noch dunkel, als ich mich aufs Fahrrad geschwungen habe. Auf dem Weg zum Rheinufer habe ich mir gedacht, dass ich manchmal in meiner Jugend um diese Zeit erst aus der Altstadt nach Hause kam und nun gehe ich laufen. Schon komisch, wie sich die Zeiten ändern. Los ging es um 7:08 Uhr Richtung Theodor-Heuss-Brücke. Auf der anderen Seite ging es auf der Oberkasseler Brücke wieder zurück in Richtung Rheinpark. 10km wollte ich diesmal nicht laufen, weil ich ja noch morgen laufen gehen wollte. War schön, aber ich bin mal gespannt, wie es morgen so läuft.

6,11 km – 36:28
5 km – 29:37
Schnitt 5,58 Min/km

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.