Blog
Schreibe einen Kommentar

geht schon, geht schon…

marco_regenSo nach dem der Dienstag-Lauf ja so schrecklich war, war heute wieder Zeit zu schauen, ob sich mein Körper ein wenig mehr erholt hatte. Ich habe wohl den 59-Minuten-Lauf von Samstag völlig unterschätzt. Nach einem „Wettkampftempo“, das ich nicht so empfand, noch einmal am Sonntag laufen zu gehen und dann am Dienstag nochmal war wohl zu viel des Guten.
Beim Lauftreff selber sind wir jetzt wirklich an der untersten Teilnehmerstärke angekommen: Martin hat immer noch Magen-Darm, Antje ist im Urlaub und so standen wir nur noch zu sechst am Start. Ich lief zu erst alleine los, bis mich kurz vor dem Rheinturm drei Läufer einholten. Heinz war so nett, bei mir zu bleiben und es entwickelte sich ein doch noch schöner Lauf mit null Schmerzen und am Ende (wir liefen wieder die kurze Runde) hatte ich noch das Gefühl noch drauf legen zu können.

8:59 km – 54,29
5 km – 31:28

Gewicht: Nach dem ich am Mittwoch auf einem Lehrgang war und mir dort den Wanz vollgeschlagen habe, und gestern ja „Töpfer-Donnerstag“ war, habe ich nun 1 Kilo mehr auf der Waage und wiege wieder 91 kg. Das für alle die, die sich Sorgen um mich machen und sagen, ich solle mal wieder was essen. Heute abend gehe ich wieder zum Fussball, also kommt auch wieder was runter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.