Blog
Schreibe einen Kommentar

Zwei Wochen ohne laufen…

… oh, Mann. Die derzeitigen Tagen sind ganz schön hart für mich. Wegen meiner Achillessehne muss ich derzeit mit dem Laufen pausieren, mit dem richtigen Laufen. Zwischenzeitlich habe ich es zweimal nicht ausgehalten und bin 3 bzw. 4 Kilometer leicht getrabt. Beim ersten Lauf im Rheinpark, hat während des Laufens die Achillessehne sofort wieder „Hallo“ gesagt, beim  zweiten Male, 3 Tage später, war es besser, aber noch nicht gut. Verrückt war ich dann, als ich mich mit Anna dann zum Laufen am Sonntag am Baldeneysee verabredet hatte, denn eine Runde dort ist ja fast 15 Kilometer. Hatte mich sehr auf den Lauf gefreut und dann… regnete es am Sonntag wie aus Kübeln. Also wieder nichts mit Laufen. Mittwoch ist der nächste Termin, wenn es zum Firmenlauf nach Krefeld geht. Fünf Kilometer ist ein guter Test, wie gut/oder schlecht es meinem Fuß geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.