Blog
Schreibe einen Kommentar

Wettkampftag – Jüchtlauf

juechtlauf1So, heute ist mal wieder Wettkampftag und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich noch nie so schlecht gefühlt habe vor einem Wettkampf. Meine Schmerzen im rechten Bein, die schon fast wegwaren,  sind Freitag Abend nach dem Fussball zurückgekehrt und das noch heftiger als vorher. Gestern hatte ich bei jeden Schritt Schmerzen. Heute ist es zwar besser, aber ich weiß nicht, wie ich in dem Zustand einen 10km Lauf bewältigen soll. Werde es aber trotzdem versuchen. Habe mir gestern meine Startnummer schon abgeholt und die ist nicht schlecht: Ich habe Nummer 21! „Ob ich jetzt ganz vorne am Start stehen muss?“ habe ich die freundliche Dame bei der Ausgabe nach Ihrem „Oh, eine kleine Nummer“ gefragt. Sie meinte daraufhin unter Lachen: „Wenn Sie wollen“. Der Jüchtlauf ist ein ganz kleiner Lauf im Düsseldorfer Süden. In Himmelgeist geht es los Richtung Rheindamm. dort macht der Rhein eine Kurve und dieses Gebiet nennt man dann wohl „die Jücht“, zurück geht es dann über Itter nach Himmelgeist.

Wegen meinem Problem mit meinem Bein kann man Ziel eigentlich nur lauten: Irgendwie durchkommen und nicht Letzter werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.