Blog
Schreibe einen Kommentar

Krankenwoche

Athlete running road silhouetteDie Woche war ich krank. Das hatte sich ja wahrscheinlich schon am Sonntag angedeutet, als ich meinen ersten Wettkampf nach 5 Kilometern abbrechen musste. Auf jeden Fall war ich gestern wieder froh, dass ich laufen konnte/durfte. Da wir noch mit unseren Kindern in die Kirche mussten, machten Torsten, Andreas und ich uns auch schon um 7:30 Uhr am Sonntag auf um mal die Kondition zu testen. Das Tempo war natürlich langsam, aber dennoch kam ich zufrieden und glücklich nach 10 Kilometern zum Auto zurück und war sogar noch unter den 60 Minuten geblieben. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mal in letzter Zeit so froh über so eine Zeit gewesen bin. Es kann nur aufwärts gehen.

10,15 Kilometer – 1:00:12 – Schnitt 5:56
10 km – 59:22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.