Blog
Schreibe einen Kommentar

Halbmarathonvorbereitung – Teil 14

SunNach den 18 von Sonntag stand also wieder ein ganz normaler Lauftreff an, und trotzdem war er ein wenig ungewöhnlich. Dienstag ist zwar schon eh der besserer Tag von der Anzahl der Läufer, aber so viele hatten wir schon lange nicht mehr. Es waren bestimmt an die 20 Läufer die gestern an der Theodor-Heuss-Straße waren. Zusammen mit Jürgen und Sandra ging es in Richtung Sommerstrecke los. Ich lief mit Martin vorne den ersten Kilometer, lies mich dann aber zurückfallen, weil ich zusammen mit Jürgen die Spitzkehre laufen wollte. Sandra lief ganz vorne in der Gruppe mit, die sich immer weiter von uns entfernte, obwohl wir Beiden die Kilometer in 5:40 liefen. Die vorderer Truppe bog dann zu dritt zur Bauernhofrunde ab, Jürgen winkte Sandra zwar noch zu, aber so ganz wollte sie die Spitzkehre doch nicht mitlaufen, so blieben wir alleine gaben am Ende noch mal ganz gut Gas und kamen erschöpft aber nicht völlig fertig wieder an der Brücke an. Da nur noch 28 Gard war, war es ziemlich angenehm gestern.

12,5 Kilometer – 1:12:07 – Schnitt 5:46
10 km – 58:04
5 km – 28:52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.